Montag, 2. Mai 2016

Himmelswelten.

Der Himmel über...


Während der Fahrradtour entlang der Rheinradroute ist mein Blick nicht selten über den Himmel gewandert. Manchmal mit, manchmal ohne Gedanken.

Meistens auch ohne Sorge ums Wetter (Regen und Fahrrad ist eine nicht so tolle Kombination), ab und zu mit der Hoffnung, dass sich die Regenwolken verziehen mögen. Haben sie oft auch, denn der Wind hat uns nicht nur ins Gesicht geblasen, sondern auch die Regenwolken verblasen. Ein Glück. Vieles hat zwei Seiten. Es kommt nicht immer, aber häufig auf die Betrachtungsweise an. Genau wie bei der Schönheit. Auch die entsteht im Kopf des Betrachters.

Alle Fotos wurden "irgendwo" zwischen Köln und Hoek van Holland geknipst.


Die Brücken über den Rhein haben mich immer wieder aufs Neue fasziniert.









... ganz "verliebt" in diese charmanten Klinkerhäuser, häufig in Kombination mit wunderschönen Gärten, egal wie klein oder gross. Und ziemlich überrascht festgestellt, dass in Holland das Wohnzimmer sehr häufig frei einsehbar ist, herrlich für so "Wohnstil"-Neugierige wie mich.


Wolkenberge, nichts als Wolkenberge. Oder doch Zuckerwatte?


Rettung in Sicht ;-). Ja, ich mag diese altmodischen Smileys. Die verstehe ich wenigstens, was wohl nicht nur an ü40 liegt, wenn man den Studien über Smileys glaubt (Es gibt Studien über Smileys!! Zum Beispiel FOCUS Online, Smiley Studie). Unglaublich, nicht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen