Sonntag, 29. Mai 2016

Himmelswelten.

Der Himmel...

... ist überall gleich nahe.

Ein kleiner Text, in dem so viel mehr steckt. Für mich bedeutet er, dass wir uns selbst immer und überall mitnehmen. "Das ist ja völlig klar!", meinst du. Ja, meine ich doch auch. Es war mir (dir?) nur nicht immer so bewusst. Dieser kleine Text baumelt seit langer Zeit an einem Silberdraht zusammen mit Treibholz und Glasfunden vom Strand im stillen Örtchen. Für 's Bewusstsein.


Gestern Abend konnten wir ein herannahendes Gewitter mit einer beeindruckenden Regenwand beobachten. Der Himmel veränderte sich von Minute zu Minute. Bis die ersten Hagelkörner auf unser Holzdeck knallten, ging's kaum eine Viertelstunde.





Der nahe Wald war irgendwann komplett im prasselnden Regen verschwunden.


Himmelswelten. Danke für die Inspiration und Verknüpfungsmöglichkeit von hier: Die Raumfee.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen